FAIL (the browser should render some flash content, not this).
Urlaub
| 1 | 2 | 3 |


Insgesamt 82 Einträge   (1 - 40)

 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Tja, mein Lieber, was sagen Sie zu diesem Wein?" "Hm... tja... ein bißchen Öl dran, und dann einen frischen Salat hinein - ich muß sagen, gar nicht schlecht!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Schild vor dem Eingang einer Moschee in Kairo: "Es ist ebenso verwerflich dieses Haus mit Schuhen zu betreten, wie einer Jungfrau die Unschuld zu rauben." Handschriftlicher Zusatz eines Touristen: "Beides probiert - kein Vergleich!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Na, wie war denn der Skiurlaub?" "Ach, miserabel!" "Wieso denn das? Ich denke, das Essen war klasse, das Hotel phantastisch, das Wetter prima!" "Ja, schon! Aber der Fernseher flackerte vom ersten Tag an furchtbar..."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Möchten Sie die Forelle blau essen?", fragt der Ober. "Nein", erwidert der Gast, "servieren Sie erst den Fisch und dann die Getränke!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Der Urlauber meint groß : "Ich möchte bitte ein Dutzend Austern." "Große oder kleine?", frage der Ober. "Das müssen Sie besser wissen", erwidert der Gast. "Ich habe Kragenweite fünfzig."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Flocke sieht zum erstenmal die Ebbe. "Frechheit", meint er, "kaum sind wir hier, haut das Meer ab!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Freitag: Ich habe eintausend sechshundert Menschenleben gerettet.
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Donnerstag: Der Kapitän hat gedroht, er werde das Schiff versenken, wenn ich nicht nachgebe.
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Mittwoch: Der Kapitän hat Anträge gemacht, die eines Offiziers und eines Mannes von Welt unwürdig sind.
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Dienstag: Ich habe den Vormittag mit dem Kapitän auf der Brücke verbracht.
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Montag: Ich habe die große Ehre gehabt, zum Abendessen an die Kapitänstafel gebeten zu werden.
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Eine junge Sekretärin hat jahrelang hart gespart und leistet sich nun endlich die Kreuzfahrt Träume. Im Tagebuch steht zu lesen:
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Entschuldigen Sie bitte, wie komme ich denn am besten in den Louvre?" "Am besten in Öl!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Schmitz besucht zum erstenmal Schweden. In Stockholm besucht er eine Sauna und läßt sich anschließend massieren. Die blonde Masseuse fragt Schmitz nach seiner Nationalität: "Ok Svenske’?" "Warum nicht’?", antwortet Schmitz und legt sich erwartungs froh auf den Rücken.
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Herbert fragt seinen Kollegen: "Du warst doch in den Ferien am FKK-Strand. Wie fandest du denn die Miezen?" "Na hör mal", antwortet der, "das war ja nun wirklich kein Problem!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Solle ist auf Urlaub. Er hat sich etwas Besonderes ausgesucht und ist auf den Balkan gefahren. Spätabends kommt er in eine kleine Stadt. Er hält vor einem unscheinbaren Hotel. "Sagen Sie", fragt er den Besitzer, "kann ich hier ein Zimmer mit fließendem Wasser haben?" "Wieso?", frage ihn dieser fassungslos. "Wollen Sie vielleicht angeln?"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Wie komme ich zu der nächsten menschlichen Behausung?", fragt ein Autoreisender in der Wüste einen Araber. "Da fahren Sie jetzt immer geradeaus, und übermorgen biegen Sie links ab."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Die Pensionswirtin zum abreisenden Gast: "Nicht wahr, Sie empfehlen mich doch in Ihrem Bekanntenkreis weiter’?" "Ja, sehr gern, nur weiß ich im Moment niemanden, gegen den ich etwas habe."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Warum hast du dir für die Urlaubsreise mit Helga ausgerechnet die Strecke durch Tirol ausgesucht?" Ganz einfach: "Da gibt es vierundzwanzig Tunnels!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Klein Erich geht auf seine erste Seereise. "Mein Schiff", erklärt der Kapitän stolz, "macht fünfzehn Knoten in der Stunde." "Enorm! Enorm!", staunt klein Erich. "Aber wer macht die vielen Knoten wieder auf?"
 
   
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Wie war’s denn beim Wintersport?", wird Lustig gefragt. Das Skigelände war großartig, aber die Verpflegung...", sagt Lustig bekümmert. "Ich wohnte bei einem Bauern oben am Hang. Am ersten Tag gingen drei Hühner ein. Da gab’s tagelang nur Brathuhn. Dann verendete ein Kalb. Die halbe Woche fütterte man mich mit Kalbfleisch. Schließlich wurde die Großmutter krank..., da bekam ich’s mit der Angst und haute ab!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Der weitgereiste Tourist erzählt: "Ich bin also wohlbehalten wieder zurück von meiner Indienreise. Das schönste war eine Tigerjagd!" "Haben Sie denn Glück gehabt?" "Ja, es ist mir Gott sei Dank keiner begegnet!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Der Flugkapitän fühlt eine Pistole im Nacken. Eine herrische Stimme sagt: "Das ist ein Überfall! Ändern Sie den Kurs, und fliegen Sie nach New York!" "Nehmen Sie die Pistole ruhig weg. Sie haben ja die Durchsage gehört. Wir haben längst Kurs auf New York!" "Das hieß es bisher noch jedesmal. Aber immer sind wir schließlich doch auf Kuba gelandet."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Der Frühstücksgast anerkennend zum Kellner: "Das Muster auf der Butter ist heute aber besonders hübsch!" "Nicht wahr antwortet der Kellner stolz. Das hab’ ich auch mit meinem Taschenkamm gemacht."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Gleich am ersten Tag ihres Urlaubs auf Kampen streift die Dame, ganz Dame, durch die einsamen Dünen der Insel. Plötzlich trifft sie beinah der Schlag: Ein nackter Mann treibt es mit einem anderen. Die Dame steht starr. Der aktive Mann hat irgendwie das Gefühl, er müsse ein Wort der Erklärung abgeben, pausiert ein bißchen und erläutert: "Der Mann wäre vorhin beinahe in der Brandung ertrunken." "So", gibt sie giftig zurück, und weshalb machen Sie dann keine Mund-zu-Mund- Beatmung?" "Eben dies, liebe Dame, war der Anfang unserer wundervollen Freundschaft!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Herr Ober, das Kalbsteak ist aber zäh!" "Mein Herr, ich garantiere Ihnen, das Tier ist noch vor drei Tagen hinter der Kuh hergelaufen." "Aber bestimmt nicht nach Milch."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Nicht schon wieder ’nen FKK-Urlaub! Ich möchte endlich auch mal einen neuen Bikini haben, du Geizhals!", protestierte die Ehefrau.
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Woher kommt denn der weise Fleck auf deinen Bauch?", fragt er die Freundin nach der Rückkehr aus dem Urlaub. "Oh", erwidert sie verlegen, "der ist von dem Taschentuch, in das ich den Knoten gemacht hatte, damit ich nicht vergesse, mich alle Viertelstunde her zudrehen."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Winkt ein Gast im Lokal dem Kellner: "Herr Ober, ich habe jetzt schon zehnmal ein Schnitzel bestellt!" "Ja, bei so großen Mengen dauert es eben ein bißchen länger, mein Herr!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Von meiner letzten Kunstreise habe ich mir einen Sekretär aus dem Biedermeier für mein Schlafzimmer mitgebracht." "Was, glauben Sie, das so ein alter Kerl noch viel bringt?"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Ich habe gehört, ihr fahrt dieses Jahr doch nicht nach Argentinien?" "Das ist ganz falsch! Nicht nach Argentinien sind wir im letzten Jahr gefahren. Dieses Jahr fahren wir nicht nach Hawaii!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Der Lord führt eine Gruppe Touristen durch sein Schloss. Einer der Besucher hat eine außerordentliche Ähnlichkeit mit dem Lord. "War Ihre Mutter vielleicht einmal Stubenmädchen bei uns?", fragt der Adelige herablassend. "Nein", erwidert der Besucher, "aber mein Vater hat vorübergehend als Gärtner Im Schloß gearbeitet."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Meier kommt von der Bergtour zurück und erzählt seiner Frau: "Und stell dir vor, in zweitausend Meter packte mich plötzlich der Höhenrausch!" "Was du nicht sagst, Otto! Sag bloß, da oben gibt’s auch eine Kneipe..."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Was meinst du, wie viele Kilometer es noch bis zur Grotte sind...?" "Dreieinhalb." "Das hast du vor einer Stunde doch auch gesagt" "Na. glaubst du, Ich ändere so schnell meine Meinung?"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Das junge Paar hat herrliche Ferienwochen Tegernsee verbracht. Als sich die jungen Leute nach dem Urlaub beim Portier verabschieden, flüstert er: "Es freut mich, gnädige Frau, gnädiger Herr, das es Ihnen bei uns so gefallen hat. Darf ich Ihnen unser Hotel für den Fall empfehlen, daß Sie wirklich bald heiraten?"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Kommt ein Herr ins Reisebüro. "Ich möchte gern mal nach Paris fahren. Schöne Mädchen... Sie verstehen schon! Was, meinen Sie, ist die beste Zeit dafür?" "Versuchen Sie es, ehe Sie sechzig werden. Nachher ist es nicht mehr so...!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
Ein Gast steht vor der Rezeption des Hotels: "Ich habe ein Einzelzimmer bestellt. Mein Name ist Hecht." "Mit fließendem Wasser?" "Nicht nötig, ich heiße nur so."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Nun, wo waren Sie denn in Ihrem Urlaub?" "Neun Stunden in einer Schlucht und drei Wochen im Krankenhaus."
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Der Strand ist jedes Jahr überlaufener hier!" "Ja, schrecklich. Diesmal mußten wir uns schon mit einer Reihensandburg zufriedengeben!"
 
Name: textnachrichten.de 13.01.2006 - 19:12 
"Herr Ober, bringen Sie mir bitte das Essen, das Sie dem Herrn am Nachbartisch serviert haben!" "Bedaure, mein Herr, aber ich glaube nicht, das er sich das Essen weg nehmen läßt..."
 
 
| 1 | 2 | 3 |